Automatisierte Sales Funnel, A/B Splittesting, adaptiver Content, uvm. – Bei all den Möglichkeiten seine Produkte zu vermarkten verliert man leicht den Überblick.

Jeden Tag findet man etwas Neues im Internet mit dem großen Versprechen endlich zum Ziel zu gelangen: Erfolg.

Nicht alles davon ist dazu bestimmt, in die Geschichte einzugehen.

Es macht keinen Unterschied, welche fortgeschrittenen Strategien du übernimmst, wenn du am entscheidenden Punkt immer wieder versagst.

Das ist der Grund, weshalb großartige Produkte im Nebel der digitalen Versenkung verschwinden. Ungesehen und unbemerkt.

Es führt auch dazu, dass dein Potenzial brach liegt, weil es nie wirklich zum Einsatz kommt.

Vielleicht bist du auch überwältigt von den Möglichkeiten, sodass du lieber gar nichts machst.

Letzten Endes scheitert es häufig an einem fatalem Grund, weshalb du deine Expertise nicht erfolgreich am Markt erfolgreich einbringst.

Perfektion erstickt deine Vision im Keim

Entweder wird dein Produkt nie umgesetzt, weil es nicht aus der Planungsphase kommt oder du bringst sie nie auf den Markt, weil es „noch nicht fertig“ ist.

Perfektionismus ist eine Illusion und entspringt aus der Angst, nicht gut genug zu sein.

Lässt du dich davon kontrollieren, hast du bereits verloren.

Im Video spreche ich von den 2 kritischen Elementen, die in Wahrheit notwendig sind, um deine Idee durch digitale Medien zu verwirklichen. Ich sage dir auch, was du tun kannst, um dich aus diesem Kreislauf zu reißen.

Das Ziel ist Fortschritt, nicht Perfektion!

Welche Idee wolltest du schon immer umsetzen und hast es immer wieder auf später verschoben?

Kernpunkte im Video

  • Vorstellung der Polypreneur Produkt Challenge
  • das Dilemma der Möglichkeiten
  • die 2 essentiellen Elemente für Erfolg
  • falsch verstandener Qualitätsanspruch

Weiterführende Ressourcen & Links