Öffne Facebook und du findest dich in einem Meer von Online Coaches, Beratern und Trainern wieder. Menschen, die anderen Menschen helfen wollen. Ein nobles Ansinnen, richtig? Nur leider entpuppt sich so mancher Experte bei näherem Hinsehen als wenig hilfreich.

Gleichzeitig steigt die Fülle an Information mit jedem Tag an, die man im Newsletter der „Profis“ erhält. Meiner Meinung nach hat die Branche Auswüchse erreicht, die seltsame Blüten tragen. Eine davon ist, dass sie mittlerweile viele Anzeichen eines Schneeballsystems zeigt.

Wenn ich sage, sind Online Coaches, Trainer und Berater Teil eines Schneeballsystems, was meine ich damit?

Die meisten Online Coaches, Trainer und Berater wollen anderen Menschen wirklich helfen. So großartig die Entwicklungen digitaler Technologien sind, so birgt sie auch gewisse Schattenseiten. Nämlich dass mittlerweile JEDER Inhalte verteilt, ungeachtet dessen, ob sie die eigenen sind, wirklich stimmen oder überhaupt funktionieren.

Das passiert am Markt der Online Coaches, Trainer und Berater zurzeit

Es war in den letzten Jahren sehr populär Coach und Trainer zu werden. Es brauchte nicht einmal eine Ausbildung oder sonst etwas. Aber nur weil man es sich auf die Visitenkarte schreibt heißt es nicht, dass man es wirklich ist. Immer mehr werden mit der Zeit zu Content recyclern. Oder wiederkäuern.

Leider führte es langfristig dazu, dass jeder abgekupfert und kopiert hat, was der andere gemacht hat. Das Resultat ist eine komplette Reizüberflutung mittelmäßiger Inhalte. Wohin die Reise gehen wird ist unklar. Fakt ist, dass der eingeschlagene Weg nur zu Reizüberflutung und keiner wirklichen Transformation führt.