Wie bringe ich auf den Punkt was ich sagen möchte über mich und mein Business? Und zwar so, dass es andere Menschen verstehen. Diese Frage bekomme ich häufig gestellt.
In diesem Video werde ich die 5 Takeaways zeigen, die ich in über 60 Sales Pitches gelernt habe.

Ich kann mir vorstellen, dass du einige der Punkte kennst. Aber das Sprechen und Vortragen vor Menschen ist eine Kunst. Und hier können wir uns jederzeit verbessern.

Mindset & Klarheit

Um effektiv vor Menschen zu sprechen brauchst du Klarheit und das Bewusstsein über den richtigen Kontext. Improvisation ist wichtig, aber die meisten vergeuden ihre wertvolle Redezeit, weil sie keinen roten Faden in ihrem Sales Pitch haben (oder finden).

Anfang und Ende

Um authentisch vor Menschen zu sprechen musst du den Anfang und das Ende deiner öffentlichen Rede meistern. Die Menschen behalten sich in Erinnerung, wie sie sich bei deinem Vortrag gefühlt haben. Nicht, was du gesagt hast.

Storytelling

Menschen lieben Geschichten. Warum? Weil sie sich darunter auch komplexe Themen einfach bildlich vorstellen können. Je geschickter du deinen Sales Pitch in eine Metapher oder Geschichte verpacken kannst, desto mehr von deiner Message kannst du transportieren.

Körpersprache

Das Gesagte muss mit deiner nonverbalen Kommunikation zusammenpassen. Obwohl das mittlerweile schon “Allgemeinwissen” sein sollte, stellt es mir bei manchen Sales Pitches fast schon die Haare auf, wenn ich die Performance des Vortragenden sehe.

Begeisterung

Du kannst so ziemlich jeden Scheiß erzählen, aber wenn du es mit Begeisterung machst, wird dich das Publikum dennoch lieben 😉 Echte Begeisterung setzt Klarheit, Vertrauen und Überzeugung voraus und hat nichts mit Überkompensation der Stimme, Gestik und Körpersprache zu tun.